Bei unserem Verein sind derzeit zwei Schiedsrichter gemeldet: Benjamin ´Ben` Lehr und Steffen ´Rudl` Rudolf.

Hier möchten wir Benjamin ´Ben` Lehr vorstellen:

Alter: 34
Beruf: Projektleiter TGA
Schiedsrichter seit: Saison 2018/19
Hobbys: Familie, Tauchen, Fußball
Lieblingsvereine: BVB, SC Freiburg

´Ben, was hat dich dazu gebracht, Schiedsrichter zu werden?`
Da ich verletzungsbedingt leider meine aktive Fußballerlaufbahn beenden musste und mich nie ganz von diesem Sport lösen kann, blieb ´nur` der Schiri. Ok, Trainer kann ich aus Zeitgründen nicht ;-)

´In welchen Spielklassen pfeifst du?`
Bis jetzt bis zur A-Klasse.

´Wieviele Spiele leitest du so?`
Zwei bis drei pro Woche.

´Was reizt dich bei dieser wichtigen Aufgabe? Was gefällt dir?`
Der Fußball!

´Hast du ein Schiri-Vorbild?`
Nein ich kenne nicht mal unsere Bundesligaschiris ;-)

´Hast du schon mal unliebsame Erfahrungen bei der Spielleitung gemacht?`
Nein bis jetzt noch nicht.

´Was kann man deiner Ansicht nach verbessern? Was muss sich ändern?`
Man muss die Jugend einbeziehen, muss den Schiri-'Job' attraktiver machen und seinen Ruf vor allem in den Vereinen und bei den Zuschauern verbessern.

´Welche Tipps kannst du dem Schiri-Nachwuchs geben?`
Bleibt dabei und lasst nicht den Kopf hängen, auch bei einem Fehler von euch. ´Nobody is Perfect`, ein Tor entsteht meistens auch aus einem Fehler. Immer Kopf hoch und Brust raus!