Herzlich Willkommen beim FC Viktoria Odenheim 1910 e.V. - dem ortsansässigen Fußballclub in Östringen-Odenheim

NEUE NEWS

 

 

 

Corona hält uns alle in Atem - wir haben zu diesem Zweck alle die insoweit unseren FCO betreffenden wichtigen
Informationen unter einem Menüpunkt zusammengefasst -> Verein -> Corona (siehe obere Homepage-Leiste)

NACHFOLGEND:
- neu Saison annuliert!!! Saisonrückblicke
- Wir begrüßen unseren 1. Neuzugang für die kommende Saison - Marcel Goldschmidt
- Kontiunität auch beim FCO II
- Petition ´Zurück auf den Rasen für Jugendmannschaften`
- Unser Clubhaus-Restaurant Olympos informiert ... (Wiedereröffnung nach Modernisierung)
- Neuer Co-Spielertrainer, weitere Spielerverlängerungen
- Vorstandsinterview Teil 4 - heute: Torsten Witte (Vorstand Jugend)

- Vorstandsinterview Teil 3 - heute: Marcus Schäfer (Vorstand Sport)
- Vorstandsinterview Teil 2 - heute: Viola Spitzer (Vorständin Verwaltung)
- Vorstandsinterview Teil 1 - heute: Michael Keßler (Vorstand Finanzen)
- Herren I - ein trauriger Rückblick: nur mickrige 18 Spiele im vergangenen Jahr
- 1.-Herren-Mannschafts-Cracks verlängern
- Verlängerung mit Luca Hodecker als Trainer und Dennis Braun als Torwarttrainer unserer 1. Herrenmannschaft
- Sichere dir deinen Mund-/Nasenschutz

- Web-Shop FC Odenheim

- Erweiterung unserer Mädchenabteilung - Mach auch du mit!
- Vorstellung unserer Trainer/innen im Grundlagenbereich

... und weiteres ...

Viele weitere Infos, Berichte, Fotos u. v. m. gibt's unter den einzelnen Menüpunkten!


SAISON 2020/21 ANNULIERT!!! SAISONRÜCKBLICKE

Was schon länger absehbar war, ist nun leider traurige Gewissheit: Die Saison 2020/21 musste abgebrochen werden, womit erstmals seit dem 2. Weltkrieg eine Spielzeit keine Wertung finden wird. Ausnahme: Juniorenpokalwettbewerbe werden evtl. noch ausgespielt.

Hier die offizielle Pressemitteilung des Badischen Fußballverbandes:

Liebe Vereine,

schweren Herzens teilen wir Ihnen folgenden Beschluss mit:

Der Vorstand des Badischen Fußballverbandes hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, die seit dem 29.10.2020 unterbrochene Saison mit sofortiger Wirkung zu beenden. Nach § 4c der bfv-Spielordnung hat dies die Annullierung aller Meisterschaftsrunden der Herren, Frauen und Jugend von der Verbandsliga abwärts zur Folge. Es gibt somit in der Saison 2020/21 keine Auf- und Absteiger. Pokalspiele sowie die Ligen ab den Oberligen Baden-Württemberg aufwärts sind von diesem Beschluss nicht betroffen.

Nach den Erfahrungen aus der Saison 2019/20 hat der Verbandstag im vergangenen Jahr Regelungen beschlossen, um auf Beeinträchtigungen des Spielbetriebs durch höhere Gewalt oder aufgrund öffentlich-rechtlicher Bestimmungen oder Verfügungen reagieren zu können. Der § 4c der Spielordnung schafft einen gesicherten verbandsrechtlichen Rahmen bei notwendigen Unterbrechungen oder Abbruch einer Spielzeit. Unter anderem ist hier eine Mindestanzahl an Spielen festgelegt, um eine Meisterschaftsrunde werten zu können.

Spätestens seit Februar 2021 stand fest, dass die Meisterschaftsspiele 2020/21 nicht vollständig absolviert werden können. Zu diesem Zeitpunkt bestand rechnerisch aber noch die Aussicht, die Vorrunden zu beenden und die Saison auf diese Weise zu werten. Entsprechende Regelungen in der Spielordnung hat der Verbandsvorstand am 13.03.2021 beschlossen. Der 9. Mai 2021 wurde als letzter möglicher Termin festgelegt, um die unterbrochene Saison wieder aufzunehmen und bis zum Saisonende am 30.06.2021 die Vorrunde zu absolvieren. Um dies unter sportlich fairen Bedingungen und unter Berücksichtigung gesundheitlicher Aspekte zu ermöglichen, hätte eine der Unterbrechung angemessene Vorbereitung, sprich ein flächendeckendes Mannschafttraining unter Wettkampfbedingungen und ohne weitere Auflagen, vorgeschaltet sein müssen. Dies sieht der Verbandsvorstand angesichts der immer noch hohen und regional stark unterschiedlichen Infektionslage sowie der geltenden Verordnungen als nicht mehr möglich an und hat folglich die Saison mit Beschluss vom 08.04.2021 beendet.

Als Rechtsfolge sieht § 4c Nr. 5.2 Spielordnung zwingend die Annullierung vor. Es gibt demnach in der Spielzeit 2020/21 in den bfv-Spielklassen der Herren, Frauen und Jugend von der Verbandsliga abwärts grundsätzlich keine Auf- und Absteiger. Dies gilt nicht für Vereine, die bereits vor dem Abbruch auf die Austragung von Spielen verzichtet hatten oder von der Austragung weiterer Spiele dieser Saison bereits zurückgetreten sind. Auch ein freiwilliger Abstieg ist möglich, hierfür hat der Vorstand als Folgeregelung die Stichtage für eine Verzichtserklärung bei den Herren und Frauen auf den 15.06.2021 und für die Jugend auf 30.06.2021 festgelegt.

„Wir bedauern sehr, diesen Schritt gehen zu müssen. Wir wissen, dass die Annullierung wirtschaftliche Folgen für viele Vereine hat und dass damit Träume platzen“, betont bfv-Präsident Ronny Zimmermann. „Daher haben wir bis zuletzt auf eine deutliche Besserung der Infektionslage gehofft, um die Saison sportlich zu beenden, so wie es unsere Aufgabe und Pflicht als Verband ist. Nun ist leider der Punkt erreicht, an dem dies nicht mehr zumutbar und möglich ist. Als Fußballer blutet einem das Herz bei einer solchen Entscheidung!“

Angesichts des überschaubaren Restprogramms in den Pokalwettbewerben hat die Annullierung der Meisterschaftsrunden hierauf keine Auswirkung. Wir versuchen weiterhin die Sieger im Sport-Lines Pokal der Frauen, dem bfv-Rothaus-Pokal auf Verbands- und Kreisebene sowie den Jugendpokalen sportlich zu ermitteln.

Mit freundlichen Grüßen
Badischer Fußballverband

Siehe hierzu auch unter BadFV Corona (anklicken!)

Ab November hatten wir in regelmäßigen Abständen sogenannte VIERTELJAHRES-SAISONRÜCKBLICKE über unsere Mannschaften veröffentlicht. Wer hätte seinerzeit tatsächlich gedacht, dass es dabei bleiben würde und diese Rückblicke nun zu SAISON-RÜCKBLICKEN geworden sind?! Nachfolgend nun nochmals diese Rückblicke, die erreichten Platzierungen werden aber aufgrund der Saisonannulierung letztlich keine Bedeutung haben.

Rückblick 1. Herrenmannschaft gibt´s hier: Vierteljahresrückblick Herren I 2020/21 (anklicken!)

Rückblick 2. Herrenmannschaft gibt´s hier: Vierteljahresrückblick Herren II 2020/21 (anklicken!)

Rückblick Damenmannschaft gibt´s hier: Vierteljahresrückblick Damen 2020/21 (anklicken!)

Rückblick A-Junioren gibt´s hier: Vierteljahresrückblick A-Junioren 2020/21 (anklicken!)

Rückblick B-Junioren gibt´s hier: Vierteljahresrückblick B-Junioren 2020/21 (anklicken!)

Rückblick C-Junioren gibt´s hier: Vierteljahresrückblick C-Junioren 2020/21 (anklicken!)

Rückblick D-Junioren gibt´s hier: Vierteljahresrückblick D-Junioren 2020/21 (anklicken!)

Rückblick E-Junioren gibt´s hier: Vierteljahresrückblick E-Junioren 2020/21 (anklicken!)

Rückblick F1-Junioren gibt´s hier: Vierteljahresrückblick F1-Junioren 2020/21 (anklicken!)

Rückblick F2-Junioren gibt´s hier: Vierteljahresrückblick F2-Junioren 2020/21 (anklicken!)

Rückblick F3-Junioren gibt´s hier: Vierteljahresrückblick F3-Junioren 2020/21 (anklicken!)

Rückblick F-Mädchen gibt´s hier: Vierteljahresrückblick F-Mädchen 2020/21 (anklicken!)

Rückblick Bambini gibt´s hier: Vierteljahresrückblick Bambinis 2020/21 (anklicken!)


WIR BEGRÜSSEN UNSEREN 1. NEUZUGANG FÜR DIE KOMMENDE SAISON -MARCEL GOLDSCHMIDT

Über wichtige Personalien konnten wir bereits zu unserer Freude berichten: Luca Hodecker als Spielertrainer und Dennis Braun als Torwarttrainer/Keeper bleiben uns erhalten, zudem steigt unser Spieler Adrian Neuberger zur neuen Spielzeit als Co-Spielertrainer mit ein. Darüber hinaus haben 14 Spieler unserer aufstrebenden 1. Mannschaft ihre Zusage für kommende Saison erteilt.

Einzig Kilian Lamsfuß (Spielertrainer FzG Münzesheim) und Tobias Drexler (FV Hambrücken) werden unseren Verein verlassen. Wir hoffen, dass der Spielbetrieb in dieser Runde nochmals aufgenommen werden kann und das Team mit seinen beiden Kumpels noch das eine oder andere Spiel wird bestreiten können.

Nun freuen wir uns, auch den 1. Neuzugang für die kommende Saison bekanntgegeben zu können: Marcel Goldschmidt.

Mit Marcel konnten unser Sportlicher Leiter Marvin Keller und Coach Luca einen weiteren Spieler mit Bezug Odenheim vom FCO-Konzept überzeugen. Marcel ist mit der in unserem Odna aufgewachsenen Angelina, geb. Veith (Gasthaus Zum Ochsen), verheiratet und arbeitet als Industriemechaniker bei eimem unserer Sponsoren, der Fa. Ritz Maschinenbau GmbH.

Der Vater einer 10 Monate alten Tochter wohnt mit seiner Familie in Wiesloch und stammt ursprünglich aus dem Fußballnachwuchs des VfB Wiesloch, bei dem er von den Bambinis bis zur U14 seine ersten Fußballschritte absolviert hat. Danach spielte er im Jugendbereich auch für den SV Sandhausen (U15/16) sowie für den FCA Walldorf (U17-19).

Zur Saison 2009/10 wechselte der defensiv flexibel einsetzbare Marcel zum FV Nußloch, mit dem er in seinem 1. Herrenjahr prompt die Kreisligameisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga Rhein-Neckar feiern konnte. Für den FVN absolvierte er dann in den beiden Folgejahren 39 Landesligaspiele.

2012 schloss er sich dem TSV Rettigheim an. Zwar musste man nach dem ersten gemeinsamen Jahr den Abstieg von der Kreisliga HD in die Kreisklasse A HD antreten, aber auch mit Rettigheim sollte sich bald der nächste Erfolg einstellen: In der Saison 2013/14 sicherte man sich den Kreispokaltitel im Fußballkreis HD. Nach 5 Jahren in der Kreisklasse A gelang zum Ende der Saison 2018/19 dann der große Coup, der Wiederaufstieg in die Kreisliga. Defensivmann Marcel steuerte hierzu auch 2 Treffer bei.

Nach 2 leider jeweils durch Corona ab- bzw. unterbrochenen Kreisligarunden (davon im ersten Kreisligajahr als Aufsteiger gleich auf Platz 3) und damit insgesamt 9 treuen Jahren beim TSVR wird sich Marcel zu unserer Freude nun zur kommenden Spielzeit 2021/22 unserem FCO anschließen.

Wir begrüßen Marcel schon heute recht herzlich bei unserem Verein und in unserem Team und wünschen ihm viel Spaß und Erfolg. (E.W.)


KONTINUITÄT AUCH BEIM FCO II

+++ TRAINERTEAM WAGNER/RUDOLF BLEIBT FCO AUCH ZUR SAISON 2021/22 ERHALTEN +++

Nachdem bereits vor einigen Wochen bekannt wurde, dass Luca Hodecker weiterhin Spielertrainer bei der 1. Mannschaft bleibt und nun mit Adrian Neuberger auch ein neuer Co-Spielertrainer aus den eignen Reihen gewonnen werden konnte (siehe naschstehende Berichte weiter unten ...), hat man auch die Gespräche mit dem Trainerteam des FCO II gesucht und intensiviert. Auch hier konnte man nach virtuellen Gesprächen Einigung erzielen und setzt weiterhin auf Kontinuität: Markus Wagner und Steffen Rudolf haben für die Saison 2021/2022 ihre Zusage gegeben und werden versuchen, den erfolgreich eingeschlagenen Weg der Zweiten Mannschaft weiterzugehen.

Im Vordergrund wird vor allem wieder die gute und enge Zusammenarbeit mit der Ersten Mannschaft und deren Verantwortlichen sowie ein Heranführen von weiteren Talenten an die Kreisligamannschaft stehen.

Da zudem nach derzeitigem Stand ebenfalls alle Spieler aus dem derzeitigen Kader ihren Verbleib für die Saison 2021/2022 zugesagt haben, peilt unsere Zweite Mannschaft in der neuen Saison einen Tabellenplatz im vorderen Tabellendrittel an. Auch die Gespräche mit potentiellen Neuzugängen sind bereits weit vorangeschritten. Nähere Infos hierzu folgen in den nächsten Wochen.

Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Markus und Steffen und auf den Verbleib der bewährten Spieler. (S R./E.W.)


<< zurück   |   weiter >>