Herzlich Willkommen beim FC Viktoria Odenheim 1910 e.V. - dem ortsansässigen Fußballclub in Östringen-Odenheim

RUHEN DES SPIELBETRIEBES BIS AUF WEITERES VERLÄNGERT!

+++UPDATE CORONAVIRUS+++

RUHEN DES SPIELBETRIEBES BIS AUF WEITERES VERLÄNGERT

Nachdem der Badische Fußballverband den Stop der laufenden Runde bis zunächst 19. April 2020 beschlossen hatte, hat er am Freitag, den 3. April mitgeteilt, dass die Aussetzung des Spielbetriebs verlängert und nun bis auf Weiteres bestehen bleibt! Sollte sich daran etwas ändern, wird dies vom Verband mit einer Vorankündigungsfrist von 14 Tagen kommuniziert!

PASST AUF EUCH AUF, DAMIT WIR UNS HOFFENTLICH BALD WIEDER AUF DEN SPORTPLÄTZEN TREFFEN KÖNNEN!


KLOPAPIER-CHALLENGE FCO-DAMEN, -HERREN II, -HERREN I UND -AH

- UNSERE FCO-AMAZONEN UND UNSERE ZWEITE BETEILIGEN SICH AN DER KLOPAPIER-CHALLENGE -

Beitrag/Video unserer Damenmannschaft: Klopapier-Challenge FCO-Amazonen (anklicken!)

Beitrag/Video unserer 2. Herrenmannschaft: Klopapier-Challenge FCO-Herren II (anklicken!)

Beitrag/Video unserer 1. Herrenmannschaft: Klopapier-Challenge FCO-Herren I (anklicken!)

Beitrag/Video unserer AH: Klopapier-Challenge FCO-AH (anklicken!)

#klopapierchallenge #badischschwäbischefreundschaft #fußball #frauenfußball #fcoamazonen #fcogiirls #sgodenheim/zeuternII #odenheim #östringen #stayathome #mirbleibädähom #netuffdgassgehä #abstondhalter #bleibtgesund #passtaufeuchauf #wirfreuenunsaufeinwiedersehen


ÖSTRINGER VEREINE BAUEN EINKAUFSSERVICE AUF! FC ODENHEIM MIT DABEI!

ÖSTRINGER VEREINE BAUEN EINKAUFSSERVICE AUF!
FC ODENHEIM MIT DABEI!

Aufgrund der Coronavirus-Krise hat eine Reihe von größeren Vereinen aus dem Östringer Stadtgebiet gegenüber der Stadtverwaltung die Bereitschaft erklärt, bei der Organisation eines Einkaufsdienstes für Menschen mitzuwirken, die gegenwärtig auf eine solche Hilfestellung angewiesen sind.

Selbstverständlich ist auch der FC Odenheim mit dabei. Hierzu suchen wir ehrenamtliche Helfer/innen. Bitte meldet euch hierzu bei Viola Spitzer, Vorstand Verwaltung per eMail an viola.spitzer@outlook.de. Vielen Dank für eure Unterstützung im Interesse unserer Gesellschaft.

Hierzu die offizielle Mitteilung der Stadtverwaltung Östringen, die uns gerade erreicht hat:

Eine gute Nachricht für alle Östringer Einwohnerinnen und Einwohner, die aufgrund der Coronavirus-Krise derzeit Lebensmittel des täglichen Bedarfs nicht oder nur unter sehr erschwerten Umständen selbst einkaufen können: Eine Reihe von größeren Vereinen aus dem Östringer Stadtgebiet hat gegenüber der Stadtverwaltung die Bereitschaft erklärt, bei der Organisation eines Einkaufsdienstes für Menschen mitzuwirken, die gegenwärtig auf eine solche Hilfestellung angewiesen sind. Mit ihrer Initiative und dem vorbildlichen ehrenamtlichen Engagement ihrer Mitglieder wollen die Vereine dazu beitragen, dass Lebensmittel des täglichen Bedarfs beispielsweise für ältere oder erkrankte Mitbürgerinnen und Mitbürger, die auch nicht über dementsprechende Unterstützung aus dem Kreis der Familie verfügen, besorgt und an die Haustür gebracht werden.

Zur Koordination des Einkaufsservice wird bei der Stadtverwaltung im Rathaus Östringen eine Vermittlungsstelle eingerichtet. Für die Meldung eines Bedarfs zum Einkaufen von Lebensmitteln durch die Einwohnerinnen und Einwohner ist diese Vermittlungsstelle im Rathaus jeweils montags bis mittwochs von 8 Uhr bis 17 Uhr, donnerstags von 8 Uhr bis 18.30 Uhr sowie freitags von 8 Uhr bis 12.30 Uhr unter der Durchwahlnummer 07253/207-61 erreichbar.

Die Umsetzung dieses Angebots ist wie folgt organisiert:

1) Bedarfsmeldungen zum Einkauf von Lebensmitteln des täglichen Bedarfs in haushaltsüblichen Mengen können von Einwohnerinnen und Einwohnern aus allen Östringer Stadtteilen zu den genannten Zeiten an die angegebene Vermittlungsstelle bei der Stadtverwaltung durchgegeben werden. Dabei werden Name, Anschrift, und telefonische Erreichbarkeit abgefragt. Die Vermittlungsstelle nimmt ferner auf, ob sich der/die Anrufer(-in) in den vorangegangenen zwei Wochen in einem der vom Robert-Koch-Institut benannten Risikogebieten aufgehalten hat und auch, ob bei dem/der Anrufer(-in) zum Zeitpunkt der Bedarfsmeldung Symptome für eine Erkältung vorliegen.

2) Die Vermittlungsstelle registriert den jeweiligen Einkaufsauftrag sowie den Zeitpunkt des Auftragseingangs und gibt den Einkaufsauftrag schnellstmöglich telefonisch an eine Person aus dem Kreis der von den Vereinen benannten Ehrenamtlichen weiter.

3) Der mit der Ausführung des Einkaufs beauftragte Ehrenamtliche setzt sich telefonisch mit dem Auftraggeber in Verbindung und verabredet den Zeitpunkt zur Abholung der Einkaufsliste sowie des für den Einkauf benötigten Geldbetrags. Diese Kontaktaufnahme soll binnen 24 Stunden nach Auftragseingang bei der Vermittlungsstelle erfolgen.

4) Der Einkaufsauftrag wird von dem damit befassten Ehrenamtlichen so schnell als möglich ausgeführt. Die eingekauften Waren werden dem Auftraggeber zusammen mit dem verbliebenen restlichen Geldbetrag nach Hause gebracht. Der Ehrenamtliche verabredet mit dem Auftraggeber telefonisch den Zeitpunkt der Lieferung.

5) Der Ehrenamtliche, der den Einkaufsauftrag ausgeführt hat, meldet der Vermittlungsstelle telefonisch dessen Erledigung. Die Vermittlungsstelle vermerkt den Zeitpunkt der Erledigung.

6) In allen Phasen der Abwicklung dieses ehrenamtlich organisierten Einkaufsdienstes sind die derzeit geltenden Schutz- und Hygienebestimmungen strikt einzuhalten. (br.)

Für den FC Odenheim:
Viola Spitzer, Vorstand Verwaltung
Michael Keßler, Vorstand Finanzen
Marcus Schäfer, Vorstand Sport
Torsten Witte, Vorstand Jugend


STELLUNGNAHME UNSERER FCO-VORSTANDSCHAFT

+++STELLUNGNAHME UNSERER FCO-VORSTANDSCHAFT+++

Liebe FCO´ler, liebe Mitglieder, liebe Spielerinnen und Spieler, liebe Trainer und Betreuer, liebe Eltern, liebe Anhänger, Fans und Freunde,

wie bereits auf unserer Vereins-Homepage (siehe nächste News) und unserer FCO-Facebookseite veröffentlicht, hat im Hinblick auf die Ausbreitungsgefahr des Virus COVID-19 nun auch der Badische Fußballverband die vorläufige Aussetzung des Spielbetriebs bei Herren, Damen und Jugend bis vorerst einschließlich 23.03. beschlossen.

Die Vorstandschaft begrüßt nachdrücklich und einstimmig diese Entscheidung und erweitert die Aussetzung auf den Trainings- und sonstigen Sportbetrieb beim FC Odenheim. Dies betrifft mit sofortiger Wirkung und bis auf Weiteres alle Vereinsabteilungen und damit neben den Herren- und Damenmannschaften auch unsere Jugendteams und die AH. Die Sportstätten unseres FCO sind aus gleichen Gründen auch für etwaige private Kicks gesperrt!

Das Wohl unserer Mitglieder und Mitmenschen steht weit über jeglichem sportlichen Erfolg und Engagement. Jede/r einzelne von uns trägt eine gesellschaftliche Verantwortung; dieser sind wir uns als sportlich fairer und toleranter Verein bewusst.

Wir wünschen allen weiterhin Gesundheit und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Liebe Grüße
Viola Spitzer, Vorstand Verwaltung
Michael Keßler, Vorstand Finanzen
Marcus Schäfer, Vorstand Sport
Torsten Witte, Vorstand Jugend


ERFOLGREICHE ZUSAMMENARBEIT MIT SPIELERTRAINER FABIAN FERSCHING ENDET ZUM SAISONENDE

 

ERFOLGREICHE ZUSAMMENARBEIT MIT SPIELERTRAINER FABIAN FERSCHING ENDET ZUM SAISONENDE

LUCA HODECKER UND KILIAN LAMSFUSS ÜBERNEHMEN AB SOMMER

 

Im gegenseitigen Einvernehmen mit seinem Heimatverein FC Odenheim wird Fabian Fersching zum Saisonende sein Engagement als Trainer unserer Kreisligamannschaft beenden.

 

 

Der aus unserer eigenen Jugend stammende B-Lizenzinhaber war im Juniorenalter zur TSG Hoffenheim gewechselt und übernahm beim inzwischen längst bundesligaetablierten Verein auch erstmals Aufgaben als Jugendtrainer; später auch bei der Jugendkooperation der Gesamtstadt Östringen (u.a. 2009 Aufstieg mit der B-Jugend der SG Odenheim-Östringen in die Landesliga). Nach diversen Erfolgen als Spieler (u.a. 2008 der Kreispokalsieg mit unserem FCO) erfolgte zur Saison 2011/12 sein Startschuss als Trainer im Herrenbereich, zunächst als Spielertrainer des SV Menzingen. Mit ihm feierte er 2013 den Aufstieg in die Kreisliga Bruchsal.

 

Seit Sommer 2016 hat Fabian das Trainerzepter bei unserem FC Odenheim in der Hand. Im ersten Trainerjahr (2016/17) erreichte er mit seiner Mannschaft einen guten 5. Platz. Nach diversen Abgängen hat er danach den schwierigen Neuaufbau mit jungen Kräften akribisch vorangetrieben und kam mit seinem Team in der Folge auf den Rängen 11 (2017/18) und 8 (2018/19) ins Ziel. Die aktuelle Runde 2019/20 war bisher von relativ großem Verletzungspech gekennzeichnet, dennoch konnte man auf dem vor der Saison als Ziel ausgegebenen 5. Platz überwintern. Leider ist die Verletzungspechwelle nicht abgeebbt, sodass Fabian, der seine aktive Spielerkarriere vor dieser Saison eigentlich beendet hatte und sich nur noch aufs Traineramt konzentrieren wollte, inzwischen auch wieder als Spieler gefordert ist. Bis Saisonende wird Fabian damit zusammen mit Spieler-Co-Trainer Luca Hodecker nicht nur als Trainer sondern eben auch wieder als Spieler agieren.

 

Der FC Odenheim ist Fabian Fersching zu großem Dank verpflichtet. Wir wünschen uns im Besonderen gerade auch für ihn, dass die erfolgreiche Zusammenarbeit im Sommer mit einer guten Kreisligaplatzierung ihr Finale finden wird und nehmen insoweit auch unsere Mannschaft in die Pflicht, damit diese dafür alles in ihrer Machtstehende tun wird.

 

Das vorläufige Ende des Trainerengagements von Fabian bei unserem FCO wird nicht das Ende einer Freundschaft sein. Fabian und seine Familie, zu der seit knapp 14 Monaten auch eine kleine Tochter zählt, sind und bleiben eng mit unserem Verein verbunden – das macht uns stolz.

 

In die neue Runde 2020/21 wird unser FCO mit einem neuen Trainerduo ins Rennen gehen. Diesem wird wie bisher Luca Hodecker angehören. Er wird dann von unserem Spieler Kilian Lamsfuß unterstützt. Über unser neues Trainerduo werden wir demnächst noch separat berichten. (E.W.)

 

Auf Pfoschdeschuss.de findet ihr ein lesenswertes Interview mit dem Trainer unserer 1. Mannschaft Fabian Fersching:

Interview Fabian Fersching (anklicken!)

 


REWE-AKTION DANK EUCH EIN GROSSER ERFOLG!

Im Rahmen der Aktion „Scheine für Vereine“ erhielt im Zeitraum vom 21.10. bis 31.12.2019 jeder REWE-Kunde beim Einkauf im Markt oder bei einer Bestellung auf rewe.de pro 15 Euro Einkaufswert einen Vereinsschein gratis. Diese Vereinsscheine konnten bis zum 12.01.2020 Vereinen der eigenen Wahl zugeordnet werden.

 

Für unseren FCO wurden dabei sage und schreibe 3.867 Vereinsscheine gesammelt und online oder per App eingegeben. Berücksichtigt man die Tatsache, dass sich in unserem Odenheim kein Rewe-Markt befindet und der nächste 6,5 km entfernt angesiedelt ist (Münzesheim), ist das ein wirklich guter Wert.

Im gesamten Stadtgebiet Östringen wurden von allen Vereinen für unseren FCO die mit großem Abstand meisten Vereinsscheine gesammelt. Dies macht uns richtig stolz und beweist, dass die FCO-Familie wieder einmal vorbildlich an einem Strang gezogen hat.

Bis zum 31.01.2020 kann unser FCO die Vereinsscheine nun dank eurer Hilfe in wertvolle Prämien aus Kategorien wie Fitness, Teamsport, Objektausstattung u.v.m. einlösen. Selbstverständlich werden wir euch dann über die getroffene Auswahl informieren.

Nochmals recht herzlichen Dank für eure Unterstützung!


NEUES UPDATE FCO-HOMEPAGE

Unsere FCO-Homepage ist seit dem 25.11.2017 im neuen Design online. Durch das Responsive Webdesign kann man jederzeit von allen Endgeräten auf diese zugreifen.

Aktuell haben wir unsere Internetpräsenz neu upgedatet, einige Untermenüpunkte angepasst und einzelne Dateien auf diese neu verteilt bzw. deren Titeln angepasst/vereinheitlicht.

Weitere Aktualisierungen werden regelmäßig erfolgen. So sind z.B. zur neuen Saison auch Links zu den Spielplänen/Tabellen der Jugendmannschaften geplant.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Martin Fellhauer von der Firma MF Multimedia für die Unterstützung.

Solltet Ihr Fragen oder Anregungen haben, könnt Ihr uns jederzeit kontaktieren.

Euer FC Viktoria Odenheim 1910 e.V.


<< zurück >>   |   weiter >>