Herzlich Willkommen beim FC Viktoria Odenheim 1910 e.V. - hier finden Sie alle wichtigen Infos rund um unseren Traditionsverein!

MARKUS WAGNER HÖRT ZUM SAISONENDE AUF

Unser langjähriger Coach unserer Zweiten, Markus Wagner, richtet persönliche Worte an alle FCO´ler:

„Ich habe in der letzten Woche dem Verein und der Mannschaft mitgeteilt, dass ich nach dieser Runde meine Trainerkarriere aus gesundheitlichen Gründen beenden werde. Ich möchte mich schon jetzt für das Vertrauen und die lange Zusammenarbeit beim FC Odenheim bedanken. Ein ganz besonderer Dank gilt meiner Mannschaft, mit der ich in den vergangenen Jahren viel erleben durfte und ich diese Zeit nicht vergessen werde.

Wie ihr wisst, ist mit der FC Odenheim (fühle mich als Odener!) sehr ans Herz gewachsen und ich wünsche der Odenheimer Fußballfamilie alles Gute und viel Erfolg in den nächsten Jahren.

Euer Markus“

Wir bedanken uns schon jetzt von Herzen bei Markus, freuen uns aber sehr darauf, dass er bei SEINER Zweiten noch sechsmal am Spielfeldrand stehen wird. Wir wünschen ihm und seinem Team noch eine gute Restsaison.

Nach Saisonende erfolgt selbstverständlich ein ausführlicher Bericht, der die Arbeit von Markus bei unserem Verein gebührend würdigen soll. Nur schon mal soviel: Markus war der Erfolgstrainer beim bisher letzten FCO-Titel, beim Kreispokalsieg unserer Ersten am 19.04.2014!

Schon mal DANKE Markus und gerade auch gesundheitlich alles Gute!


ERGEBNISDIENST/BERICHTE HERREN I/II/DAMEN 13./14.04.

HERREN I:

Sonntag, 14.04.2024:
20. Spieltag Kreisklasse A Bruchsal 2023/24:
FSV Büchenau - FCO I 1:3 (1:1)

Spielbericht siehe unter A-Klasse Herren I in Büchenau (anklicken!) 

HERREN II:

Sonntag, 14.04.2024:
23. Spieltag Kreisklasse C Bruchsal 2023/24:
FC Neibsheim II- FCO II 3:3 (3:2)

Spielbericht siehe unter C-Klasse Herren II in Neibsheim (anklicken!) 

Mittwoch, 10.04.2024:
22. Spieltag Kreisklasse C Bruchsal 2023/24:
FCO II - TSV Langenbrücken II 2:2 (1:1)

Spielbericht siehe unter C-Klasse Herren II gegen Langenbrücken (anklicken!) 

DAMEN:

Samstag, 13.04.2024:
14. Spieltag Landesliga Staffel 3 2023/24:
FCO - SpG Dielheim/Wiesloch 0:2 (0:1)

Spielbericht siehe unter Landesliga Damen gegen Dielheim/Wiesloch (anklicken!)


ERGEBNISDIENST/BERICHTE JUGENDABTEILUNG BAMBINIS/E-MÄDCHEN 13.04.

Bambinis:
13.04.2024:
Spielfest in Oberöwisheim

Bericht siehe unter Bambinis in Oberöwisheim (anklicken!)

E-Mädchen:
13.04.2024:
Spieltag in Etzenrot

Bericht siehe unter E-Mädchen in Etzenrot (anklicken!)


STELLUNGNAHME (betrifft Spiel Herren I gegen SV 62 Bruchsal)

Wir verwahren uns entschieden gegen Anschuldigungen seitens des SV 62 Bruchsal im aktuellen FuPa-Bericht. Weder irgendein Verantwortlicher noch Vertreter des Gastvereins hat uns während oder nach dem Spiel, geschweige denn Tage danach, darauf angesprochen, dass irgendwelche rassistischen Worte aus erwähnter Richtung „vom Hügel" oder sonst wo her gefallen sein sollen. Wir sind geschockt ob solcher Unterstellungen und deren nun öffentlicher Bekundung.

Zwei Vorstandsmitglieder/innen standen in Nähe des beschriebenen Bereiches und haben keinerlei rassistische Worte oder Gesten vernommen. Man darf uns Glauben schenken und jede/r, der diese kennt, weiß, dass nicht nur diese sonst sofort eingeschritten wären!

Der Schiedsrichter hat darauf hingewiesen, dass sich einige unserer Zuschauer bei der Roten Karte für einen Bruchsaler Spieler nicht im Sinne des Sportgeistes benommen haben, von Rassismusvorwürfen war jedoch keine Rede. Das Verhalten bedauern wir sehr, appellieren an unsere Zuschauer/innen und werden diese in den nächsten Spielen noch mehr zur Fairness anmahnen.

Unseren Zuschauern/innen und damit unserem Verein jedoch Rassismus zu unterstellen und dies auch noch mit "nicht das erste und das letzte Mal" (es war das 1. Gastspiel des SV 62 seit Jahren!), geht gar nicht. Rassismus ist absolut zu verachten und es darf daher mit Vorwürfen in diese Richtung nicht so fahrlässig umgegangen werden.

Immer wieder setzt unser Verein Zeichen für eine offene, demokratische, vielfältige und solidarische Gesellschaft! Rassismus hat keinen Platz in unserer Gesellschaft, in unserem Sport und auf unseren Sportplätzen! Wir verabscheuen jegliches menschenverachtende Verhalten!

Die Vorstandschaft


VORANZEIGE ODENHEIMER SOMMERFEST 22.-24.06.

...unter Mitwirkung unseres FCO!

Merkt euch den Termin vor!


TRAINERDUO HERREN I FÜR 2024/25 STEHT!

Wir freuen uns, frühzeitig über die Trainerbesetzung bei unserer 1. Herrenmannschaft ab der kommenden Saison berichten zu können.

Spielertrainer Timo Teufel hat verlängert und wird die Geschicke ab Sommer gleichberechtigt mit dem bisherigen A-Juniorentrainer Niklas Zabler lenken. Unser FCO geht damit ab der Spielzeit 2024/25 mit einem Trainerduo ins Rennen.

 

Timo ist seit der laufenden Saison bei unserem FCO, zunächst als Co-Spielertrainer und seit der Winterpause als Spielertrainer, unterstützt von Torsten Witte. Aktuell absolviert der 27jährige beim BadFV die Trainer-C-Lizenz. Über Timos sportlichen Background (u.a. zweimaliger Deutscher A-Jugend-Vizemeister mit der TSG Hoffenheim unter Julian Nagelsmann) haben wir bereits ausführlich berichtet, siehe hierzu unter Vorstellung Timo Teufel (anklicken!). Wir freuen uns sehr über die weitere Zusammenarbeit.

Der 26jährige Niklas hat sich in den letzten Jahren als Trainer unserer A-Junioren-Kooperationsmannschaft der Gesamtstadt Östringen bewährt und sein Trainertalent nachhaltig unter Beweis gestellt. In Östringen aufgewachsen, hat er dort im Bambinialter beim FC Östringen mit dem Fußballspielen begonnen und alle Jugendmannschaften, ab der C-Jugend in der Kooperation, durchlaufen. Hier feierte er mit den C-Junioren 2011/12 den Aufstieg in die Verbandsliga, unter unserem heutigen Sportlichen Leiter Marvin Keller als Trainer und u.a. zusammen mit unseren aktuellen Spielern Felix Dörn, Nils Götz und Nico Sinibaldi. Zudem holte Niklas in diesem Jahr mit den C-Junioren die Badische Futsalmeisterschaft und war nur denkbar knapp am Einzug ins Verbandspokalfinale gescheitert. In der A-Jugend gewann er zudem zunächst mit dem Jahrgang 1997/98 (u.a. auch noch mit Maximilian Leist) den Kreispokal und stieg in seinem 2. A-Jugendjahr mit dem Team in die Landesliga auf. In diesem Jahr absolvierte der vorrangig Innenverteidiger auch bereits 15 Landesligaspiele für den FC Östringen. In seinem ersten offiziellen Herrenjahr 2016/17 ließ er 11 weitere Landesligaspiele folgen und stand vor einer hoffnungsvollen Karriere als guter Amateurfußballer. Leider riss er sich dann aber im März 2018 das Kreuzband, es folgten 2019 eine Innenmeniskus-OP und 2020 nochmals Kreuzband- und Innenmeniskus-OPs, gefolgt von einem Knorpelschaden. Mit der Konsequenz, dass er selbst mit dem Kicken leider aufhören musste. Dies war aber sogleich der Startschuss für Niklas' Trainerlaufbahn. Mit Wiedergründung einer Kooperations-A-Jugend zur Saison 2020/21, ist Niklas seither deren Trainer. Den Jahrgang 2003/04 führte er 2021/22 zurück in die Landesliga. Nach Platz 7 in der vergangenen Spielzeit steht Niklas mit seinem Team aktuell auf einem starken 4. Tabellenplatz und zudem im A-Junioren-Kreispokalfinale. Aus der A-Jugendschmiede von Niklas stammen unsere heutigen Spieler Niclas Müller (JG 2002), Christopher Kessler, Dominik Ferreira da Fonseca, Kevin Schneider, Nikolas Wagner (alle JG 2003), Jakob Schorr, Luis Benz, Samuele Di Lisa, Lenny Knapp, Tizian Last und Noah Zorn (alle JG 2004). Zudem hat Niklas früher in der Jugend selbst mit Dörn, Götz, Leist, Sinibaldi und zeitweise auch mit Manuel Deponte und Marvin Wagner zusammengespielt. Künftig schließt sich also der Kreis als Trainer/Spieler. Niklas ist seit Jahren mit einer Odenheimerin liiert und verbringt dementsprechend viel Zeit in unserem Ort. Nach einer dreijährigen Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik, studiert er seit 2020 Elektro- und Informationstechnik in Karlsruhe und wird im April mit seiner Abschlussarbeit loslegen.

Unser FCO geht nicht nur mit einer jungen Mannschaft (aktueller Altersschnitt unter 23 Jahre) in die kommende Saison, sondern in voller Überzeugung auch mit einem jungen Trainerduo (27/26 Jahre).

Die abschließenden Worte gebühren unserem künftigen Trainerduo: "Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Aufgabe und das Vertrauen, das uns der Verein entgegenbringt. Wir wollen ein harmonisches, ehrgeiziges Umfeld schaffen, sowohl im Trainerteam als auch im Mannschaftsgefüge. Die Aufgabe, mit einer jungen dynamischen Mannschaft die nächsten Entwicklungsschritte zu machen, erfüllt uns mit großer Vorfreude. Sowohl individuell als auch als gesamte Mannschaft wollen wir das Team weiterbringen."


WERDE AUCH DU TEIL UNSERER MÄDCHENMANNSCHAFTEN

Wir suchen dich! Unsere Mädchenabteilung umfasst derzeit drei Jahrgänge, die F-Mädchen, E-Mädchen und D-Juniorinnen. Für die kommende Saison 2024/25 ist zudem auch eine C-Juniorinnen-Mannschaft geplant. Weitere Informationen dazu siehe unter FCO-Mädchenabteilung wächst und wächst (anklicken!)

Bitte teilen und weitersagen!


WERDE EIN/E ´PFIFFIGE/R` SCHIEDSRICHTER/IN

WERDE AUCH DU EIN 'PFIFFIGER' SCHIEDSRICHTER!

Zum Fußballspiel bedarf es nicht nur elf Spieler pro Mannschaft und einen Ball, sondern auch eine/n neutrale/n Schiedsrichter/in, der/die die Partie leitet. Ohne ihn/sie geht es nicht!

Bei unserem Verein sind derzeit vier Schiedsrichter gemeldet, die wir hier vorstellen:

Andreas Boes siehe Andreas Boes (Anklicken!)

Alexander "Alex" Dost siehe Alex Dost (Anklicken!)

Benjamin ´Ben` Lehr siehe Ben Lehr (Anklicken!)

Steffen ´Rudl` Rudolf siehe Rudl Rudolf (Anklicken!)

Woche für Woche sind rund 1.500 badische Referees von der Kreisklasse bis zur 3. Liga im Einsatz. Gerade auch in den Jugendspielen nehmen sie als Unparteiische eine wichtige Aufgabe wahr, die den Spaß am Fußballsport erst möglich macht.

Deshalb: WERDE AUCH DU SCHIEDSRICHTER/IN!
Wir brauchen dich als Schiedsrichter und Schiedsrichterin!

Schiedsrichter-Nachwuchs ist immer gefragt – und bietet gerade auch jungen Leuten spannende Perspektiven:

-    Du kannst deine Persönlichkeit entwickeln, indem du Verantwortung übernimmst.

-    Du lernst, schnell schwierige Entscheidungen zu treffen.

-    Du bist ein wichtiger Bestandteil des Spiels und hilfst anderen dabei, ihren Sport und ihr Hobby ausführen zu können.

-    Du stärkst durch das Leiten der Spiele dein Selbstbewusstsein und trainierst Körper und Geist!

-    Du lebst den Gedanken des Fair Play vor und bist so auch Vorbild für Spieler, Trainer und Zuschauer.

-    Du bist Teil eines Teams mit dem zu eng zusammen arbeitest und wirst gefördert und gefordert.

-    Du erhältst Paten zur Seite, die dich unterstützen, und kannst dich bei spannenden Fortbildungen weiter entwickeln.

-    Du bekommst ein Taschengeld für die Spielleitungen (Schiedsrichterspesen) und hast außerdem freien Eintritt in allen deutschen Fußballstadien.

Wenn Du das vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) empfohlene Mindestalter von 12 Jahren erfüllst - jede/r kann natürlich auch sehr gerne noch später einsteigen -, dann melde dich bitte bei einem der Vorstandsmitglieder unseres FCO. Kontaktdaten siehe unter https://www.fcodenheim.de/index.php/verein/vereinsfuehrung.

Weitere Infos findest du auch hier: https://www.badfv.de/fussball/schiedsrichter/


<< zurück >>   |   weiter >>