Herzlich Willkommen beim FC Viktoria Odenheim 1910 e.V. - dem ortsansässigen Fußballclub in Östringen-Odenheim

WIEDERERÖFFNUNG RESTAURANT OLYMPOS ODENHEIM

WIEDERERÖFFNUNG UNSERES CLUBHAUS-RESTAURANTS AB MITTWOCH, 20.05.

NEUGESTALTETER BIERGARTEN

AUCH WEITERHIN HEIMLIEFER- UND ABHOLSERVICE

Unser Dienstleistungsherz schlägt höher und wir freuen uns sehr, dass wir unsere lieben Gäste nun auch wieder in den Räumlichkeiten und im neugestaltenen Biergarten unseres Restaurants Olympos in Odenheim, Am Felsenkeller 12, begrüßen dürfen. Ab Mittwoch, den 20.05. kann bei uns wieder Platz genommen werden, um sich unsere griechischen und deutschen Spezialitäten servieren zu lassen und diese mit unserem Rundumservice zu genießen. Die Corona-Zwangspause haben wir auch dazu genutzt, unseren großräumigen Innenbereich mit neuen liebevollen Details weiter zu verschönern und unseren großen Biergarten mit Pflanzen, neuen Sitzbänken und einigem mehr neu zu gestalten. Gerade jetzt in der Frühsommerzeit lädt dieser zum Verweilen ein.

Bevor wir nachstehend weitere Infos bekanntgeben, ist es uns ein großes Anliegen, all denen von Herzen danke zu sagen, die uns in den vergangenen nicht leichten Wochen durch die zahlreiche Inanspruchnahme unseres neu geschaffenen Heimliefer- und Abholservice so toll unterstützt haben, insbesondere die uns sehr ans Herz gewachsene FCO-Familie. Herzlichen Dank!

Selbstverständlich bieten wir parallel zur Wiedereröffnung auch weiterhin unseren Heimliefer- und auch Abholservice an. Die aktualisierte 'Corona-Verordnung Gaststätten' beinhaltet diverse Regelungen, die wir zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter gerne umsetzen.

Alle notwendigen Maßnahmen wurden von uns getroffen, wie z. B.: Tische im Abstand von mindestens 1,5 m, ausreichende Bereitstellung von Hygieneartikeln, Schulung unserer Servicemitarbiter/innen hinsichtlich Hygiene (diese werden auch einen Mundschutz tragen), regelmäßige Reinigung/Desinfektion, Aushang der Regeln und Vorschriften außerhalb des Restaurants etc.

Darüber hinaus bitten wir unsere Gäste um Beachtung folgender Maßnahmen:

  • Ein gemeinsamer Tisch darf nur an Mitglieder eines Haushaltes plus maximal eines weiteren Haushaltes vergeben werden. Hierzu bitten wir um vorherige Reservierung unter Tel. 07259/9267499.
  • Selbstverständlich können Sie auch kurzfristig anfragen, ob noch Plätze frei sind.
  • Vor Betreten des Restaurants sind die Hände mit den zur Verfügung stehenden Reiningungsmitteln zu reinigen.
  • Wir empfangen Sie an der Tür und führen Sie mit Ihrem Mund-/Nasenschutz an Ihren reservierten Tisch. Bitte tragen Sie diesen auch beim Weg und Rückweg zum/vom Toilettengang (Händewaschen bitte nicht vergessen).
  • Am Tisch selbst besteht selbstverständlich keine Mund-/Nasenschutzpflicht, Sie sollen unsere leckeren Speisen ja auch richtig geniesen können. Beachten Sie bitte aber auch hier die Corona-Regeln wie Verzicht auf Körperkontakt (kein Händeschütteln, keine Umarmungen o.ä.), Hust-/Nies-Etikette etc.
  • Zur ggf. Kontaktnachverfolgung sind wir verpflichtet, folgende Ihrer Daten zu erfassen: Namen, Beginn und Ende des Besuchs, Adresse und Telefonnummer. Diese Daten werden nach vier Wochen wieder gelöscht und zu keinen anderen Zwecken verwendet.
  • Die Bezahlung soll möglichst tischweise und bargeldlos erfolgen. Die entsprechenden technischen Voraussetzungen sind bei uns gegeben.

WICHTIG! Bei Krankheitsanzeichen oder Kontakt zu einem SARS-CoV-2-Infizierten innerhalb der letzten 2 Wochen sollten Sie auf den RestaurantsBesuch verzichten!

Wenn wir alle gemeinsam für die Einhaltung der gebotenenen Maßnahmen eintreten, schützen wir uns gegenseitig und leisten vor allem auch einen Beitrag dazu, nicht noch einmal Gefahr zu laufen, dass geliebte Restaurantsbesuche ggf. wieder ausgesetzt werden müssen. Vielen Dank für das Verständnis und die Unterstützung.

Unsere Öffnungszeiten:
Mittwochs bis samstags 16.30 bis 23.00 Uhr,
sonntags und an Feiertagen (damit auch am kommenden Donnerstag/Christi Himmelfahrt/Vatertag) 11.30 bis 21.00 Uhr.

Wir sind voller Vorfreude auf ein Wiedersehen und die Begrüßung auch neuer Gäste und wünschen einen guten Appetit.

Viele liebe Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr Olympos-Team


„GEISTERTICKETS“ U.V.M. ZU ERWERBEN! ZUSAMMENGEHÖRIGKEITSGEFÜHL UND VERBUNDENHEIT IN DER CORONA-KRISE!

„GEISTERTICKETS“ U.V.M. ZU ERWERBEN!
ZUSAMMENGEHÖRIGKEITSGEFÜHL UND VERBUNDENHEIT IN DER CORONA-KRISE!
TICKET-GÜLTIGKEIT FÜR 1. KREISLIGAHEIMSPIEL!
BITTE UNTERSTÜTZT UNSEREN FCO!

FCO-Teams bestreiten ihre ersten virtuellen Spiele!

Coronas Schuld wegen pausiert der Amateurfußball. Mit Veröffentlichung dieses Beitrages ist es knapp 5 Monate her, dass unsere beiden Herrenmannschaften und unser Damenteam das letzte Mal den grünen Rasen für Pflichtspiele betreten konnten.

Unsere Spielerinnen und Spieler scharren derzeit vergeblich mit den Hufen und unserem Verein gehen Einnahmen in Form von Eintrittsgeldern und Essens-/Trinkumsatz flöten. Und auch unsere Fans leiden unter Entzugserscheinungen - hinsichtlich dem Bejubeln von Toren, dem Zittern um Siege oder zumindest Punktgewinne, dem Diskutieren über Schiedsrichterentscheidungen, dem einen oder anderen süffigen Bier mit Fußballfreunden oder einer saftigen „Bauers-Bratwurst“ vom heiligen Grill im „Griena Hiddl“.

Wir wollen diese Fußballgelüste zumindest ein Stückweit befriedigen und damit zugleich auch die Einnahmeverluste unseres FCO minimieren. Deshalb laden wir euch zu den ersten virtuellen Fußballmatches in der FCO-Geschichte ein, welche wir euch nachfolgend per Vorschau präsentieren, für die ihr aber vor allem unter Geisterspieltickets (anklicken!) fiktive Tickets (mit späterer Gültigkeit für's erste Kreisligaheimmatch!), virtuelles Bier und virtuelle Würste erwerben könnt. Unten im Text gibt's dazu weitere wertvolle Infos!

HERREN I (Geisterliga):
Sonntag, 11.00 Uhr:
FCO I - FC Fritzsiedlung

Zum ersten virtuellen Spiel zur bewusst gewählten Frühschoppenzeit werden ausgerechnet die Fritzes aus einer Siedlung nahe Bruchsal „anreisen“, gegen die unsere 1. Mannschaft in der langen Kreisliga-/ehemals Bezirksligahistorie die bisher mit Abstand meisten Spiele bestritten hat. Nach unserem Liga-Dino FCO liegt der Kontrahent nämlich auf Platz 2 der „ewigen Tabelle“. Im aktuellen Klassement rangiert der kommende Gegner nur unweit von unserer Elf entfernt und will mit Unterstützung von im Winter neu hinzugewonnenem Personal zu dieser aufschließen. Was kann unser FCO diesem Ansinnen entgegenhalten? Süffiges Bier und leckere "Bauers-Bratwürste" aus´m „Griena Hiddl“? Klar, diese sind schon mal ein verdammt gutes Argument, Tore und gar Punkte gibt´s dafür aber leider doch keine … Umso besser, dass die Corona-Ausgangsbeschränkung auch etwas Gutes für sich hat. So drängt sich wie aus dem Nichts plötzlich Nachwuchssturmtalent Rudl mal sowas von dermaßen auf. Die „Groundhopping-Auszeit“ nutzend, hat sich der bultjunge Mittdreißiger mit einem intensiven Balkonien-Fitnesstraining derart in Bestform gebracht, dass unsere Coaches Fabian und Luca einfach nicht mehr an ihm vorbeigekommen sind. Rudl wird gegen die Jungs aus der Fritzsiedlung in der Spitze auflaufen und deren Abwehrreihe gehörig durcheinanderwirbeln. Liebe FCO-Fans, dies dürft ihr euch einfach nicht entgehen lassen!

HERREN II (Geisterklasse C):
Sonntag, 13.00 Uhr:
SpG Odenheim/Zeutern II - SV Williskastell II

Gerüchte, wonach so manch Spieler unserer Zweiten die trainings- und spielfreie Zeit sogar genossen haben mag, sind mal sowas von realitätsfremd. Unsere Jungs vermissen nicht nur das Bier nach dem Spiel, sondern auch das solche an sich und gehen von daher nicht minder motiviert wie die Erste in ihre erste virtuelle Begegnung. Dabei werden sie weder die Kernkraft des Gegners scheuen, noch darüber jammern, dass mit Rudl einer ihrer Coaches nun zum Heilsbringer des Kreisligateams avanciert ist. Auch Mitcoach Markus weiß, dass sein Tausendsassa-Trainerkollege nach den unmittelbar vorangegangenen 90 Minuten bei der Ersten noch genügend Luft haben wird, um dann auch noch die Zweite vom Spielfeldrand aus zum Sieg zu "schreien".

DAMEN (Landesgeisterliga):
Sonntag, 15.00 Uhr:
FCO - SpG Fridolinsacker/Althausen

Auch unsere attraktiven FCO-Amazonen brennen auf ihr erstes virtuelles Spiel, zu dem sie den ungeschlagenen Klassenprimus "erwarten" werden. Um dem klaren Favoriten Paroli bieten zu können, haben sich die Coaches Jo und Nico eine ganz clevere Taktik einfallen lassen. Man wird nicht nur wie gewohnt auf zwei Zwillingspaare und zwei Drittel der Hertls-Drillinge zurückgreifen können, sondern mit virtuell verpflichteten Vierlingen eine neue Abwehrviererkette bilden, an der sich die Gäste ihre Zähne ausbeißen werden. Zudem hat alle FCO-Girls die Pause und der Verzicht auf die Freundinnen dermaßen genervt, dass ab sofort mit einem jeweils stattlichen Aufgebot gerechnet werden kann, mit dem man dann in der virtuellen Restrunde von Sieg zu Sieg eilen wird.

Wie viele andere Vereine auch, greift unser FCO gerne das Onlineplattform-Angebot von Geisterspieltickets.de auf, um mit diesem um finanzielle Unterstützung bei den treuen FCO-Fans und -unterstützern zu werben. Bitte unterstützt diese originelle Idee, indem ihr unter Geisterspieltickets (anklicken!) für die Spiele unserer Herren und Damen eure Geistertickets* (3 Euro) erwerbt. Gönnt euch dazu ein oder gerne mehr Geisterbier (2 Euro) und lasst euch eine "Bauers-Wurst" (2 Euro) schmecken. Gerne könnt ihr den Mannschaften auch 'ne Kiste Bier spendieren (20 Euro), dann rennen und fighten die Jungs und Mädels bestimmt virtuell noch mehr und schießen das eine oder andere zusätzliche fiktive Tor. Packt eure Wünsche in den virtuellen Warenkorb, für den es als Gegenleistung ein Gefühl von Zusammengehörigkeit und Verbundenheit in der Corona-Krise gibt.

Es werden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten angeboten, z.B. Paypal, Kreditkarte, Lastschriftverfahren, Sofort-Überweisung. Gerne könnt ihr den Wert für Tickets*, Bier, "Bauers-Bratwurst" und Aktiven-Bierkiste natürlich auch direkt an unseren Fußballclub FC Odenheim unter IBAN DE16 6635 0036 0001 0000 91 überweisen (bitte unter Angabe "Geisterspiele FCO" mit Vorname/Name).

Für jedes Ticket*, für jedes Bier, für jede "Bauers-Wurst", für jede Kiste sind wir euch sehr dankbar. Wer sogar Lust auf "mehr" hat, darf gerne auch über die Überweisung für eine Spielballspende (100 Euro) oder eine Sondertrikotsatzspende (500 Euro) nachdenken - Spendenquittung gibt's dafür natürlich nicht virtuell sondern in echt ;-)

*Ein je Person erworbenes Geisterspielticket hat beim ersten tatsächlichen Kreisligaheimspiel unserer 1. Herrenmannschaft Gültigkeit als echte Eintrittskarte!

BITTE MACHT MIT!
BITTE GREIFT ZU!
BITTE UNTERSTÜTZT EUREN FCO!

Vielen herzlichen Dank, bleibt gesund und auf ein hoffentlich baldiges "echtes" Wiedersehen auf'm Sportplatz, in unserem Siegfriedstadion. "Der Bauer" wird euch dann eine besonders leckere Bratwurst zubereiten!


ZUSAMMENHALT/UNTERSTÜTZUNG IN SCHWEREN ZEITEN +++ EHRENAMTLICHES ENGAGEMENT BEIM FCO

 

Dass unser FC Odenheim nicht nur Fußball kann, stellen derzeit mehrere ehrenamtliche Vereinshelferinnen und -helfer tatkräftig unter Beweis. Gerade in Zeiten von Corona ist es wichtig, über den Fußballtellerrand hinauszublicken und für die Mitmenschen da zu sein.

 

So hat sich unser FCO sehr gerne der „Einkaufshilfe“-Initiative der Stadtverwaltung Östringen angeschlossen. In Zusammenarbeit mit den Ortsvereinen wird ein Einkaufsdienst für Menschen angeboten, die aufgrund der Coronavirus-Krise auf Hilfestellung angewiesen sind. Ein ums andere Mal haben FCO´ler bereits den Einkauf für ältere Mitbürger oder Risikopatienten übernommen.

 

Über die Initiative der Stadtverwaltung hinaus unterstützen Mitglieder unseres Vereins auch örtliche Unternehmen, sei es z. B. bei der Auslieferung von Medikamenten.

 

Nicht vergessen möchten wir auch all diejenigen, die auch in der fußballlosen Zeit anfallende Arbeiten rund um unser Sportgelände oder Clubhaus regelmäßig wahrnehmen. Dank ihnen kann´s irgendwann auch mal wieder mit den von uns allen so sehr vermissten Fußballspielen weitergehen.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle für das tolle soziale Engagement. Wir wünschen allen Einwohnern aus Odenheim und ganz Östringen alles Gute; kommt bitte gut über die schwere Zeit und bleibt vor allem gesund!

 


HEIMLIEFER-/ABHOLSERVICE RESTAURANT OLYMPOS

+++ HEIMLIEFER- UND ABHOLSERVICE+++ 

Damit Genießer griechischer und deutscher Spezialitäten auch während der aktuellen Coronavirus-Krise nicht auf diese verzichten müssen, bietet das Clubhaus-Restaurant OLYMPOS, Am Felsenkeller 12, Odenheim einen Heimliefer- und auch Abholservice an.

An dieser Stelle möchten wir uns zunächst recht herzlich bei all denen bedanken, die unseren neuen Service in den vergangenen knapp zwei Wochen so zahlreich in Anspruch genommen haben. Es ist uns eine große Freude, alle mit unseren Speisen zufriedenstellen zu können. Vielen Dank für das viele Lob und auch den einen oder anderen Tipp zur Verbesserung unseres neu eingerichteten Lieferservices.

Die letzten Tage haben gezeigt, dass es in Spitzenzeiten durchaus mal zu Lieferengpässen kommen kann, denn auch wir verfügen leider nicht über unerschöpfliche Kapazitäten. Wir bitten daher um Verständnis, wenn es im Einzelfall mal vorkommen sollte, dass wir nicht ganz so zeitnah ausliefern können und dann auch mal um Abholung in unserem Restaurant bitten müssen.

Wir tun unser Bestes, die frische Zubereitung aller Speisen bleibt garantiert und wir sind selbstverständlich auch weiterhin bemüht, frei Haus zu liefern.

Wir freuen uns über jede Bestellung und wünschen guten Appetit.

Viele Grüße und bleiben Sie Gesund!
Ihr Olympos-Team

Alle weiteren Infos (Lieferzeiten etc.) und die Speisekarte finden Sie hier: Flyer Olympos (anklicken!)

Bleiben Sie Gesund!

Ihr Olympos-Team
Ihr FC Odenheim


<< zurück   |   weiter >>